Das #1 V Taper Workout, das du machen musst

v taper workout

Zuletzt aktualisiert am 22. April 2022 von

Warum du dich auf ein V-Taper-Training konzentrieren solltest

Ein gutes V-Taper-Training bringt dich weiter, wenn dein Ziel auf Ästhetik ausgerichtet ist. In diesem Artikel erfährst du, warum, was und wie du ein V-Taper-Training in deinem Trainingsplan einsetzen kannst.

Also, lass uns loslegen.

Was ist ein V-Kegel?

Ein V-Taper ist im Bodybuilding ein Ausdruck für einen Körperbau, der im Allgemeinen eine schmale Taille, breite Schultern und einen breiten Rücken hat.

Warum die V-Verjüngung für die Ästhetik?

Wenn du dich auf die Ästhetik konzentrierst, wird ein V-Taper-Training dein primärer Trainingsschwerpunkt sein. Auf diese Weise konzentrierst du dich auf die wichtigsten Muskeln, um einen guten V-Taper aufzubauen.

Was ist der Reiz eines V-Kegels?

Interessanterweise wurde das Verhältnis von Taille zu Schulter bei Männern in der Geschichte immer als ein Indikator für eine hochwertige Partnerin beim Menschen. Die Zeiten mögen sich geändert haben, aber unser innerer Paarungskompass hat sich nicht verändert.

Welche Muskeln werden bei einem V-Taper-Training beansprucht?

Es gibt 3 Muskelgruppen, die beim V-Taper-Training im Vordergrund stehen. Das sind die Schultern, der Rücken und die obere Brust.

Schultern

Die erste Muskelgruppe ist die der Schultern. Zusammen mit dem Rücken ist das wohl die wichtigste Muskelgruppe beim V-Taper-Training.

Warum Schultern?

Gut gebaute und definierte Schultern machen dich aus, um es einfach auszudrücken. Die Breite deiner Schultern ist der entscheidende Faktor für den Erfolg eines guten V-Tapers. Wenn du auf der Suche nach einer Vollständiges Schultertraining Schau dir diesen Link an.

Welche Muskeln im Einzelnen?

Die Schulter hat 3 Hauptmuskeln: den vorderen Deltamuskel (vordere Schulter), den mittleren Deltamuskel (mittlere Schulter) und den hinteren Deltamuskel (hinterer Deltamuskel).

In der Regel musst du nur die Seiten- und Leseschulter direkt trainieren, da der vordere Deltamuskel bei jeder schweren Stoßbewegung genug Arbeitssätze bekommt.

Zurück

v taper workout

Die zweite Muskelgruppe für dieses V-Taper-Training ist der Rücken. Zusammen mit den Schultern ist ein breiter und kräftiger Rücken entscheidend für den Aufbau eines guten V-Taper-Körpers.

Warum zurück?

Ein gut gebauter Rücken ist das Herzstück einer guten Verjüngung. Stell dir vor, dass er die Säule deines Körpers ist, von der alles ausgeht (denn das tut er). Wenn du einen Komplettes Rückentraining dann schau dir diesen Artikel an.

Welche Muskeln im Einzelnen?

Bei diesem V-Taper-Workout werden nur die Lats beansprucht. Die Lats sind der Hauptgrund dafür, dass du wie ein gut definierter Dorito aussiehst, und genau das wollen wir.

Oberbrust

v taper workout

Die letzte Muskelgruppe ist die der oberen Brust. Obwohl sie nicht so wichtig ist wie die ersten beiden Muskelgruppen, ist sie dennoch ein wichtiger Faktor für den Aufbau eines starken V-Trainings. Wenn du einen vollen Training für die obere Brustdann schau dir diesen Artikel an.

Warum die Oberbrust?

Der Aufbau des oberen Brustkorbs sorgt für mehr Breite an der Front. Außerdem scheinen deine Schultern und dein Rücken weiter nach außen zu drängen, was die gefühlte Breite noch erhöht.

Das V Taper Workout

Wie versprochen, findest du in der folgenden Liste die besten Übungen, die du in dein Taper-Training einbauen solltest.

1. Seitliche Hebungen

Warum seitliche Hebungen?

Seitliches Heben oder eine Variation des seitlichen Hebens ist der schnellste Weg, um deine Schultern zu trainieren. Sie trainieren den Bewegungsradius deiner medialen Oberarme perfekt.

v taper workout

Wie man es macht

  1. Wähle 2 Hanteln mit geringem Gewicht (3-7 kg)
  2. Stehe schulterbreit auseinander und halte die Hanteln
  3. Beuge dich leicht vor, aber halte deinen Rücken gerade
  4. Positioniere deine Hände so, dass deine Handflächen zum Boden zeigen
  5. Hebe die Hanteln langsam bis zur Schulterbreite an
  6. Bringe die Hanteln 3/4 der Strecke wieder nach unten und wiederhole

Bonus-Tipp

Halte den Muskel immer unter Spannung, wenn du die Übung ausführst. Lasse das Gewicht also nicht ganz nach unten fallen, sondern nur zu 3/4 und bringe die Hantel wieder nach oben.

Sätze & Wiederholungen

Die Schultern wachsen am besten mit einem hohen Trainingsumfang. Ich persönlich mag es, meine Schultern mit 40 Wiederholungen für 4 Sätze zu trainieren, aber das ist nur meine Meinung.

Mache erst einmal 4 Sätze mit 20 Wiederholungen.

2. Stehende Rear Delt Machine Flys

Warum die stehende hintere Deltamaschine fliegen?

Die Arbeit an deinen hinteren Deltas ist ein Muss. Gute hintere Beugesehnen verleihen deinen Schultern einen 3D-Look. Die Stehende Fliege ist meiner Meinung nach die beste Option, um dies zu erreichen.

v taper workout

Wie man es macht

  1. Achte darauf, dass die Arme so weit wie möglich nach hinten gestellt sind.
  2. Lege deine Stirn auf die mittlere Stange und halte dich an den Griffen fest.
  3. Ziehe das Gewicht zurück in eine Linie mit deinen Schultern
  4. Bring das Gewicht langsam nach vorne, lass das Gewicht nicht fallen

Bonus-Tipp

Je langsamer du das machst, desto besser. Das gilt eigentlich für das gesamte V-Taper-Training. Je mehr Zeit deine Muskeln unter Spannung stehen, desto mehr Muskeln kannst du abbauen.

Sätze & Wiederholungen

Für diese Übung solltest du 4 Sätze mit 15-18 Wiederholungen pro Satz machen. Passe das Gewicht und den Wiederholungsbereich entsprechend an.

3. Hochziehen

Warum der Klimmzug?

Der Klimmzug oder eine geeignete Variante sollte ein fester Bestandteil jedes V-Taper-Trainings sein. Er ist eine phänomenale Bewegung, die den Rücken stärkt. Außerdem werden dabei deine Lendenmuskeln stark beansprucht.

Wie man es macht

  1. Zuerst rollst du deine Schultern zurück und drückst deine Brust nach außen.
  2. Springe hoch und greife die Griffe
  3. Ziehe dich hoch, bis die Stange deine Brust erreicht
  4. Langsam loslassen und wieder nach unten kommen und wiederholen

Bonus-Tipp

Wenn du dich auf dem Weg nach unten befindest, starte den Zug wieder, wenn deine Arme gerade einrasten - schließe deine Arme nicht vollständig ein.

Sätze & Wiederholungen

Bei Klimmzügen machst du 3-4 Sätze mit 12-15 Wiederholungen pro Satz. Das hängt natürlich von deinem Können ab.

4. Reihenvariation

Warum eine Reihenvariante?

Der Pull-Up gibt dir Breite, aber eine Reihenvariante gibt dir Breite und Dicke. Du kannst jede Variante wählen, die du bevorzugst. Ich persönlich bevorzuge den Kabelzug an der Maschine mit zwei Griffen.

v taper workout

Wie man es macht

Nehmen wir das einfache Langhantelrudern:

  1. Nähere dich der Stange so, dass deine Füße schulterbreit auseinander stehen
  2. Beuge dich vor und greife die Stange
  3. Streck deinen Hintern raus und achte darauf, dass dein Rücken gerade ist
  4. Ziehe die Stange in deinen Bauchnabel
  5. Lass die Stange langsam nach unten und wiederhole den Vorgang

Bonus-Tipp

Halte am oberen Ende der Bewegung inne und halte sie 2 Sekunden lang. Auf diese Weise kannst du die Verbindung zwischen Geist und Muskeln besser erfassen.

Sätze & Wiederholungen

Bei dieser Taper-Workout-Übung kannst du dich schwerer belasten. Strebe 3-4 Sätze im Bereich von 8-12 Wiederholungen an.

5. Schrägbankdrücken

Warum die Schrägbank?

Der Aufbau einer guten oberen Brust trägt zur Breite deines Körperbaus bei, vor allem aus der Frontalansicht. Die beste Übung dafür ist natürlich das Schrägbankdrücken.

v taper workout

Wie man es macht

  1. Stelle den Sitz so ein, dass du die Stange bequem erreichen kannst
  2. Wickle deine Hände so um die Stange, dass dein kleiner Finger auf den Griffringen liegt
  3. Roll deine Schultern zurück und krümme deinen Rücken leicht.
  4. Bringe das Gewicht 5 cm über deiner Brust nach unten
  5. Drücke die Stange nach oben
  6. Langsam die Stange nach unten bringen und wiederholen

Bonus-Tipp

Konzentriere dich im Geiste darauf, deine Brustmuskeln zusammenzudrücken. So erreichst du die beste Aktivierung der Brust.

Sätze & Wiederholungen

Für diese Übung solltest du 3-4 Sätze mit 8-12 Wiederholungen machen, da du schwerer wirst.

6. Maschinen-Brustfliegen

Warum die Maschinenbrustfliege?

Die Maschinen-Brustfliege formt die Innenseite deiner Brust und verleiht dir den Panzer-Look. Diese waagerechten Linien tragen zur wahrgenommenen Breite und Entwicklung der anderen Muskeln bei, die in diesem V-Taper-Training angesprochen werden.

v taper workout

Wie man es macht

  1. Stecke die Arme entweder in Loch 2 oder 3.
  2. Lege deine Hände so auf die Griffe, dass deine Daumen nach oben zeigen
  3. Drücke nach innen, damit sich die Arme der Maschinen am Ende der Bewegung berühren
  4. Pause für 2 Sekunden
  5. Lasse das Gewicht langsam und kontrolliert los

Bonus-Tipp

Füge am Ende des Wiederholungsspektrums ein paar "Schummelwiederholungen" hinzu. Das ermöglicht eine zusätzliche Muskelaktivierung.

Sätze & Wiederholungen

Diese Übung funktioniert am besten in einem etwas höheren Wiederholungsbereich. Strebe 3 Sätze im Bereich von 15-20 Wiederholungen an.

Überlegungen

Nur die Übungen zu machen, ist toll, aber nicht optimal. Beachte die folgenden Tipps für eine optimale Entwicklung deines Körperbaus und das V-Taper-Training.

Frequenz

v taper workout

Was ist die Frequenz in Bezug auf die Ausbildung?

Das bezieht sich darauf, wie oft du die Übungen durchführst. Dies geschieht in der Regel innerhalb eines Zeitrahmens von einer Woche.

Die Wichtigkeit der Frequenz

Neben den Übungen in diesem V-Taper-Workout ist die Frequenz von größter Bedeutung. Die richtige Frequenz ermöglicht es dir, deine Muskeln effizient zu aktivieren, abzubauen und wieder aufzubauen.

Wie oft solltest du trainieren?

Im Allgemeinen solltest du jede Muskelgruppe mindestens zweimal pro Woche trainieren. Wenn du dieses Workout so machst, wie es ist, kannst du es 2-3 Mal pro Woche machen. Achte aber darauf, dass du auch andere Körperteile trainierst, z. B. deine Beine.

Progressive Überlastung

v taper workout

Was ist Progressive Überlastung?

Progressive Überlastung bedeutet, dass du dich bei jedem Training immer mehr anstrengst. Das geschieht in der Regel durch mehr Gewicht und Wiederholungen, aber auch durch mehr Zeit unter Spannung, zusätzliche Sätze, andere Übungen und mehr.

Die Bedeutung der progressiven Überlastung

Der einzige Weg, wie du im Fitnessstudio Fortschritte machen kannst, ist die progressive Überlastung. Progressive Überlastung ist die grundlegende Übung, die du durchführen musst, wenn du größer und stärker werden willst.

Wie man die progressive Überlastung einsetzt

Wie bereits erwähnt, ist die Standardmethode und meine persönliche Vorliebe, bei jeder Sitzung einfach zusätzliche Wiederholungen und Gewichte hinzuzufügen. Auf diese Weise bleibt es einfach. Du kannst einen Schwellenwert festlegen, d.h. sobald du eine bestimmte Anzahl von Wiederholungen mit diesem Gewicht erreicht hast, kannst du z.B. um 5 kg erhöhen.

Fazit

In diesem Artikel über das V-Taper-Training haben wir die Bedeutung des V-Tapers für die Ästhetik besprochen. Außerdem haben wir festgestellt, welche Muskeln angesprochen werden müssen und welche Übungen dafür geeignet sind.

Jetzt liegt es an dir, dir mit diesem Taper-Workout eine Struktur zu geben, rauszugehen und es zu schaffen!

Hinterlasse mir einen Kommentar, wenn du Fragen hast.

Dein Trainer, Jack.

Wie reagierst du darauf?
Fantastisch
0
Genieße
1
Umwerfend
0
Nicht sicher
0

© 2022 Piit. Alle Rechte vorbehalten. Ausbildung Piit / Piit.de sind ein Teil von BuiltByGo LTD